Finanzartikel mit Schlagwort: ‘lohnsteueranmeldung’

Anpassung des nationalen Steuerrechts

Geschrieben von Redaktion am in Lohnabrechnung und Gehalt

Mit dem am 30.04.2014 beschlossenen Gesetzesentwurf soll das nationale Steuerrecht an aktuelle Gegebenheiten angepasst werden. Darunter fallen notwendige Regelungen wegen des Beitritts Kroatiens zur EU. Aber auch redaktionelle Anpassungen werden durchgeführt, darunter die Anhebung des Grenzbetrages für die jährliche Abgabe der Lohnsteueranmeldung von 1.000,00 EUR auf 1.080,00 EUR. Bei der Beantragung von Unterhaltsleistungen als außergewöhnliche Belastungen soll künftig als Voraussetzung für den Abzug die Identifikationsnummer der unterstützten Person angegeben werden müssen.
 

Abgabefristen für Lohnsteueranmeldungen

Geschrieben von Redaktion am in Lohnabrechnung und Gehalt

Ab dem Kalenderjahr 2009 haben sich durch zwischenzeitliche Gesetzesbeschlüsse neue Grenzwerte für die Abgabe von Lohnsteueranmeldungen ergeben. Monatlich ist nur einzureichen, wenn im vorangegangenen Kalenderjahr mehr als 4.000 EUR Lohnsteuer an die Finanzverwaltung entrichtet wurde. Für die jährliche Abgabe gilt ab 2009 unter Bezugnahme auf das vorangegangene Kalenderjahr ein Grenzwert von 1.000 EUR. Die neuen Grenzwerte für die Abgabe der Lohnsteueranmeldung sind ab 2009 anzuwenden.