Finanzartikel mit Schlagwort: ‘Berufssoldaten’

Verpflegungsmehraufwand Berufssoldaten

Geschrieben von Redaktion am in Steuern und Finanzen

Das FG Baden-Württemberg hat beschlossen, dass der im Rahmen einer doppelten Haushalts-führung anzusetzende Verpflegungsmehraufwand zu kürzen ist, wenn einem Berufssoldaten vom Arbeitgeber in der Kaserne eine Gemeinschaftsverpflegung unentgeltlich angeboten wird. Dies gelte auch dann, sofern der Soldat an einzelnen Mahlzeiten der Gemeinschafts-verpflegung generell tatsächlich nicht teilnimmt. Die Revision zum BFH wurde zugelassen (Az. VI R 16/18).