Finanzartikel mit Schlagwort: ‘Kunstausstellungen’

Teilnahme an Kunstausstellungen

Geschrieben von Redaktion am in Steuern und Finanzen

Die Kosten, die einer Lehrerin für die Teilnahme an Kunstausstellungen entstanden sind, führen nicht zur Berücksichtigung als Werbungskosten, so das Finanzgericht Baden-Württemberg vom 19.02.2016 (13 K 2981/13). Das Finanzgericht begründete u. a. seine Entscheidung damit, dass es sich bei derartigen Aufwendungen um solche für kulturelle Veranstaltungen und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, wie Konzertbesuche oder Theater- oder Kinovorstellungen, handelte, die von einem breiten interessierten Publikum besucht werden. Grundsätzlich werden diese von den Vorschriften zur Berücksichtigung des steuerlichen Existenzminimums erfasst und sind somit Kosten der privaten Lebensführung.