Finanztexte von Fremdautoren » PostCard-Account

In dieser Finanzkategorie werden alle veröffentlichten Autorentexte gelistet. Hier geht es im Allgemeinen um Finanzen, Versicherungen, Steuer - und Wirtschaftsartikel. Alle freigeschaltene Finanzartikel sind von Fremdautoren verfasst wurden und komplett werbefrei. Auch du hast zum Thema eigene Finanznews so geht's hier zur Account-Order.

Finanzartikel mit Schlagwort: ‘buchhaltung’

Die Grundlagen der Buchhaltung

Geschrieben von Patricia am in Autoren - Finanztexte

Die meisten Selbstständigen haben nur unzureichende Kenntnisse, was die Buchhaltung anbelangt. Aus diesem Grund ist sie für viele auch eine eher ungeliebte Aufgabe. Trotzdem kommen Unternehmer aber nicht darum herum, da sie gegenüber dem Finanzamt zu einer ordentlichen Buchführung verpflichtet sind. Hinzu kommt, dass man viele Geschäftsabläufe im Unternehmens-Alltag besser verstehen kann, wenn man die Grundlagen der Buchhaltung kennt.

 

Debitorenbuchhaltung

Geschrieben von seo united am in Autoren - Finanztexte

Kein Unternehmen kommt ohne eine Buchhaltung aus. Nur so kann das Unternehmen die Ein – und die Ausnahmen perfekt gegenüberstellen und erkennen, wie viel Verdienst oder Verlust das jeweilige Unternehmen erwirtschaftet hat. Um einen besseren Überblick über die finanzielle Situation eines Unternehmens erhalten zu können, lohnt es sich, die Buchhaltung in verschiedene Bereiche zu unterteilen.
 

Buchhalter erstellt die Buchhaltung

Geschrieben von seo-texter am in Autoren - Finanztexte

Der Buchhalter ist derjenige, der in einer Firma für die Buchhaltung zuständig ist. Er überwacht und kontrolliert sämtliche Geschäftsvorfälle und trägt diese in die Geschäftsbücher ein. Aus den finanziellen Geschäftsvorfällen erstellt er am Ende eines Geschäftsjahres die Jahresabschlussbilanz. Diese Bilanz gibt der Geschäftsleitung, wichtige Informationen über die Wirtschaftlichkeit der Firma. Alle Buchungen und Bilanzen, die in der Buchhaltung vorgenommen
 

Chip in der Kasse soll Steuerhinterziehung unterbinden

Geschrieben von Redaktion am in Bilanz - Finanzbuchhaltung

Als Teilmaßnahme eines ganzen Gesetzespakets beabsichtigt die Bundesregierung die Einführung eines Chips, der Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit unterbinden soll. Bei modernen elektronischen Registrierkassen und Taxametern sind nach Aussage der Bundesregierung Manipulationen möglich. Derartige Geräte müssen spätestens im Jahr 2013 mit der neuen Technik ausgestattet sein. Da in den neuen Kassen auch die Bedienerschlüssel miterfasst werden, sind die geplanten Maßnahmen auch im Kampf gegen Schwarzarbeit und Sozialbetrug dienlich.